> NEWSLETTER
   für Seminarinfos + Aktuelles







Christine Meszar
Autorin des Buches
"Wie komme ich schneller zu meinem Geld?"
Verlag Redline-Wirtschaft
 

Infos dazu -> PDF

  
Fix-Termine cm-mahnakademie

  

Merken Sie sich schon jetzt vor:
Donnerstag ist Ihr cm-mahnakademie-Tag!


cm-mahnakademie
®
KOMPETENZ-ZENTRUM  FÜR UNTERNEHMEN + KANZLEIEN
für mehr Erfolg im Credit- und Forderungsmanagement
Seminare | Aus- u. Weiterbildung | Trainings | Coaching
_______________________


Bleiben Sie up-to-date und machen Sie Ihre Zahlungseingänge planbar!


Die Seminare und Vorträge…
Profitieren Sie von meinem Erfahrungspotenzial von mehr als 160 Seminar-Tagen, einer ungezählten Anzahl an Fach-Vorträgen und einer Vielzahl an Seminar-Teilnehmer/Innen aus unterschiedlichen Unternehmens-Strukturen.


Die Beratung…
Mehr als 12 Jahre erfolgreiche unternehmerische Praxis, in denen rund 140 Branchen übergreifende Unternehmen von mir erfolgreich betreut bzw. begleitend und Mitarbeiter/Innen für ein professionelles Forderungsmanagement ausgebildet wurden, runden Erfahrungen und Kompetenz ab.


Inhouse-Seminare / Trainings / Coaching vor dem Sommer…

Die letzten offenen Seminar-Termine vor dem Sommer sind bereits vorüber. Gerne können jedoch nachfolgende Seminar-Themen, Trainings- und Coaching-Inhalte gerne noch vor dem Sommer Inhouse gebucht werden.


Senden Sie Ihre Anfrage an office@cm-mahnakademie.at – ich freue mich auf Sie!

Dipl.Coach Christine Meszar
Gründerin & Vortragende der
cm-mahnakademie®
Spezialistin für Kundenbindung & Mahnwesen
Expertin für erfolgreiches Credit- und Forderungsmanagement
Trainerin und Coach für professionelle Kundenkommunikation
Spezialistin für modernes Kanzlei- und Forderungsmanagement für Freiberufler
(Steuerberatungen, Notariate, Anwaltskanzleien)
Ehrenmitglied des BvCM – Bundesverband für Credit Management Österreich

_________________________________________________



_____________________________________________


Dieses Coaching/Training kann auch Inhouse gebucht werden

Intensiv-Coaching + Kommunikations-Training für die Praxis

REALISIEREN SIE IHRE FORDERUNGEN
OHNE KUNDENVERLUST!

Lösungsorientierter Umgang speziell mit schwierigen Kunden
+ bei Problem-Fällen
…mit vielenTipps & Lösungen für Ihre Praxis!

_____________________________________________

  • letzter offener Seminar-Termin vor dem Sommer war am
    Mittwoch, 11. Mai 2016 | 09.30h – 16.30h


DIE INHALTE…

a)  Das Coaching: Lösungsstrategien bei schwierigen Kunden/Klienten

•    Methoden für ein konstruktives Vorgehen für eine erfolgreiche
     Forderungsbearbeitung speziell bei schwierigen Kunden und Problem-Fällen
•    Die passende Vorgehensweise, der richtige Umgang mit schwierigen Kunden
•    Entwickeln von angepassten Lösungsansätzen zur Forderungsrealsierung
•    Effektvies Reagieren bei Zahlungsverzug trotz Zahlungsvereinbarung
     (Ratenzahlungen)
•    Abbauen von möglichen Hemmschwellen oder vorhandenen Rollenkonflikten
•    Erlangen von mehr Gelassenheit für einen entspannten Umgang
     mit Problem-Kunden/Klienten


b)  Das Training:  Sicherheit in der Kommunikation mit schwierigen Kunden

•    Mehr Flexibilität und Sicherheit in Mahngesprächen + in der grundsätzlichen
      Kommunikation mit schwierigen Kunden/Klienten
•    Vermitteln Sie Kompetenz - für mehr Durchsetzbarkeit + Kommunikationsstärke
•    Erlangen Sie mehr Schlagfertigkeit in der Kommunikation mit Kunden/Klienten
•    Entkräften Sie (wiederholte) Ausreden oder Einwände
•    Abgrenzen bei emotionalen Angriffen von schwierigen Kunden/Klienten
•    Erlangen Sie eine stressfreie Gesprächsführung

Tipp!  Bringen Sie den einen oder anderen Problemfall mit.


Was Sie vom Coaching / Training  mitnehmen

  • Wie Sie mit schwierigen Kunden selbstbewusst und konfliktfrei umgehen
  • Wie Sie Problem-Fälle in der Praxis lösungsorientiert bearbeiten
  • Wie Sie den richtigen Umgang mit schwierigen Kunden/Klienten gestalten

Ihre Vorteile

  • Praxisbezogene Lösungsansätze
  • Feedbacks und Tipps zu Ihren konkreten Problem-Fällen


Interesse an einem Inhouse-Termin noch vor dem Sommer?
Senden Sie Ihre Anfrage an

office@cm-mahnakademie.at



_____________________________________________


Dieses Seminar kann auch Inhouse gebucht werden

Kompakt-Seminar Praxis-Training für erfolgreiche Mahngespräche

KUNDENSICHERES FORDERUNGSMANAGEMENT
modern,
flexibel, dynamisch, erfolgreich!

+
Erfolgsfaktor Schnittstellen-Kooperation Mahnwesen & Vertrieb!
_____________________________________________

  • letzter offener Seminar-Termin vor dem Sommer war am
    Donnerstag, 07. April 2016 |  09.30h – 17.00h


Mahnen Sie nicht einfach
nach (altem) Schema, sondern implementieren Sie ein modernes Forderungsmanagement – flexibel & dynamisch – mit allen Neuerungen. Eine strategische eingesetzte Schnittstellen-Kooperation zwischen Mahnwesen + Vertrieb / Kundenbetreuer ist dabei ein wesentlicher Erfolgs-Faktor. Werkzeuge für eine praktische Umsetzung dazu erhalten Sie im Seminar.


SEMINAR-INHALTE…

Zahlen | Daten | Fakten
über Zahlungsmoral, Liquidität und Kundenbindung

Nutzen Sie die Änderungen im Zahlungsverzugsgesetz (ZVG)
- Was hat sich verändert?  Was ist erlaubt?
- z.B. bei Zahlungsfristen, Verzugszinsen, Mahnspesen, usw.

Rechtliche Grundlagen im Forderungsmanagement
- für mehr Sicherheit in der Praxis + weniger Risiko

Zeitgemäße Abläufe zur Risikominimierung
- Wirkungsvolle Prävention zur Risikominimierung von Forderungsverlusten
- Was sind die Mindestanforderungen im modernen Credit-Management?
- Liquiditäts-Sicherung: Von der Bonität bis zum Kreditlimit

Strategien für ein modernes + kundensicheres Forderungsmanagement:
- Mehr Erfolg durch Branchen angepasstem Mahnstil + Mahnchronologie
- Implementieren von effektiven und flexiblen Abläufen
- Wann schriftlich – wann telefonisch? – Wie oft…?
- Mahnstufen / Mahnzyklen / Mahnrhythmus etc.
- Vorgehen bei Schleppend-Zahler, langjährigen Kunden, Altforderungen…
- Sinnvoller Umgang mit unberechtigten (Skonto-)Abzügen
- Verzugszinsen + Mahnspesen: Nur „Optik“ oder Zahlung erwünscht?

! Erfolgsfaktor Schnittstelle Mahnwesen & Vertrieb/Kundenbetreuer
- Lösungsorientierte Zusammenarbeit für schnellere Zahlungseingänge
- Inwieweit soll der Vertrieb im Mahnprozess eingebunden sein?
- Welche Aufgaben sollten dabei vom Vertrieb übernommen werden?
- Welche Kriterien führen zum Erfolg, damit die Kundenbeziehung positiv bleibt?
- Wann soll sich der Vertrieb/Kundenbetreuer beim Mahnen aktiv einbringen?
- Vermeiden von Rollenkonflikten im Zuge des Mahnens


PRAXIS-TRAINING MAHNGESPRÄCHE:  Der Ton macht die Musik!
- Praxis-Tipps für konfliktfreie und lösungsorientierte Mahngespräche
- Mit Selbstsicherheit + Schlagfertigkeit + ohne Hemmschwellen punkten
- Entkräften Sie (wiederholte) Ausreden von (immer den gleichen) Kunden
- Die Dos & Don´ts im professionellen Mahngespräch v. C.Meszar
- und 5 (Faust-)Regeln für Ihr Mahngespräch in der Praxis, u.a.m.


Tipp!
Bringen Sie zum Seminar Ihre Mahnschreiben, Rechnungsformulare für Optimierungen und Authenzität.
Sie erhalten viele Tipps & Anregungen für mehr Motivation und Erfolg in der Praxis!

Interesse an einem Inhouse-Termin noch vor dem Sommer?
Senden Sie Ihre Anfrage an
office@cm-mahnakademie.at


_____________________________________________

Dieser Workshop kann auch Inhouse gebucht werden

WORKSHOP
für alle Sachbearbeiter/Innen im Mahnwesen
bzw im Forderungsmanagement

NUR EIN (SCHNELL) ZAHLENDER KUNDE
IST EIN GUTER KUNDE!


Kundenbindung ohne Zahlungsverzug
durch professionelles Forderungsmanagement/Mahnwesen

_____________________________________________


•   
letzter offener Workshop-Termin vor dem Sommer war am
     Dienstag, 19. April 2016 | 09.30 – 16.30h


Verspätete Zahlungseingänge und schwierige Kunden / Klienten hemmen Unternehmen in ihren Aktivitäten und im Alltagsgeschäft, belasten sowohl die Liqudität als auch die Kundenbeziehung.

Dieser Workshop ist ein echtes Muss, für alle die im Forderungsmanagement / Mahnwesen arbeiten und Werkzeuge für schwierigen Kunden/Klienten sowie Konzepte zur Ergebnisverbesserung  haben möchten.

Bringen Sie Ihre Unterlagen, Problemfälle und Ihre Sorgen mit zum Seminar, damit wir diese gemeinsam bearbeiten. Sie nehmen die Lösungen mit und setzen diese in Ihrer Forderungsbearbeitung um.

DIE INHALTE… alles für die Praxis!

Liquiditäts-Optimierung --> statt ergebnislose Mahn-Aktionen
- Praktisches Vorgehen zur Ergebnisverbesserung > Wo liegen die Ursachen?
- Werkzeuge für eine rasche Forderungs- und Potenzialanalyse
- Nutzen der Erfahrungswerte über bisheriges Kunden-Verhalten
- Steuern Sie verspäteten Zahlungen mit „erzieherischer“ Wirkung entgegen
- Erhalt einer Checkliste Mahnwesen als Grundlage für nachhaltige Optimierungen
- Setzen Sie Grenzen: Einsetzen von präventiven Maßnahmen

Liquiditäts-Steigerung --> durch Forderungsrealisierung
- Praktisches Vorgehen zur „Sanierung“ der Offenen-Posten-Liste
- Strategisches Vorgehen bei Zahlungsplänen / -vereinbarungen
- Worauf Sie achten müssen, damit der Kunde die Zahlungen einhält
- Professionelle Mahn-Korrespondenz/-Kommunikation zeigt Wirkung
- Wirkungsvolles Bearbeiten von „alten“ Forderungen + neuen Forderungen
- Professionelle Tipps für die Forderungsbearbeitung in der Praxis

Prozessorientierte Mahntelefonate --> für mehr Erfolg in der Praxis
- Welche Vorbereitungen sind vor dem Mahngespräch notwendig?
- Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Nachtelefonieren?
- Ab welcher Mahnstufe ist ein Mahn-Telefonat am wirkungsvollsten?
- Definieren eines sinnvoll angepassten Gesprächsrhythmus
- Definieren von sinnvollen Fristen und Termine
- Effiziente Dokumentation von Mahn-Telefonaten
- Wer soll unterstützend im Ablauf involviert werden?
- Wie oft soll (nach)telefoniert werden? Wann ist der “point of no return”?


Was Sie in meinem Workshop lernen / mitnehmen

  • Wie Sie mehr Sicherheit in der Forderungsbearbeitung erlangen
  • Wie Sie den Balanceakt Kundenbindung trotz Mahnen meistern
  • Wie Sie die Ergebnisse durch kundenorientierte Forderungsrealsierung verbessern

Ihre Vorteile

  • 20 % Theorie, 80% praktische Abläufe für das eigene Unternehmen
  • Feedbacks fast wie in einem Einzelcoaching
  • Nur max. 4-6 Teilnehmer

Interesse an einem Inhouse-Termin noch vor dem Sommer?
Senden Sie Ihre Anfrage an

office@cm-mahnakademie.at






Meszar_SchnellGeldKURZPROFIL IHRER VORTRAGENDEN UND TRAINERIN

Dipl.Coach Christine Meszar

Expertin für erfolgreiches Credit- und Forderungsmanagement
Spezialistin für Kundenbindung + Mahnwesen

Trainerin und Coach für professionelle Kundenkommunikation
Spezialistin für modernes Kanzlei- und Forderungsmanagement für Freiberufler

(Steuerberatungen, Notariate und Anwaltskanzleien)

Buchautorin des Erfolgstitels „Wie komme ich schneller zu meinem Geld? Richtig mahnen, liquide bleiben, Existenz sichern“ (Verlag Redline-Wirtschaft)*

Ehrenmitglied des BvCM – Bundesverband für Credit Management Österreic
h


Inhaberin des seit 12 Jahren erfolgreich etablierten Unternehmens cm-forderungsmanagement® | BERATUNG + UMSETZUNG
Gründerin + Vortragende der im Jänner 2012 gegründeten
cm-mahnakademie® |
SEMINARE + AUSBILDUNG



* Infos zum Buch: Buchumschlag: INIT, Büro für Gestaltung, Bielefeld | Coverabbildung: plainpicture, Hamburg | Satz und Gestaltung: satzstudio@zeiner.net



newsletter
bleiben Sie informiert

Anmeldung Newsletter für Aktuelles und Seminar-Informationen
www.cm-mahnakademie.at





*Foto Pudel +  alle Fotos Christine Meszar auf dieser Homepage | © Harri Mannsberger, Fotostudio Wien

Weitere Termine für Seminare, Workshops, Inhouse-Workshops und Lehrgänge gerne nach Anfrage:
office@cm-mahnakademie.at oder rufen Sie 0664 / 38 14 449